Feldstraße 2 | 42579 Heiligenhaus
Tel.: 02056 6211 | Fax: 02056 57319 

„Unsere Besten“

Wie bei jedem Zeugnistag freuen wir uns über tolle Leistungen und viele „Einsen“ und „Zweien“ auf den Zeugnissen.

Hier unsere Schülerinnen und Schüler mit den besten Zeugnissen:

     

Verabschiedung Elisabeth Lux 29.01.2020

        

 

Alle hatten sich eingefunden, um den Abschied zu feiern. Die Schüler sorgten mit einem Überraschungsflashmob samt einstudiertem Tanz auf dem Schulhof sowie Konfettikanone und Seifenblasen für Stimmung. „Ein Bad in der Menge“ wurde Frau Lux zuteil, als sie durch ein Spalier von begeisterten und dankbaren Schülerinnen und Schülern getragen wurde.

 

Anschließend fand in der Aula eine Feierstunde mit lustigen und besinnlichen Inhalten statt. Herr Beck, Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus, Herr Kerkmann, Erster Beigeordneter und Schuldezernent, Frau Dubbert, Leiterin der Abteilung Schule und Sport, Frau Ortlinghaus vom Arbeitskreis Kulturmarketing gaben sich die Ehre und überreichten Geschenke, aber auch ehemalige Weggefährten und Schüler kamen zu Wort. Herr Lux überraschte mit sehenswerten Bildern und launigen Kommentaren zum „Vorleben“ der beliebten Lehrerin und Konrektorin.
Die Schulleiterin Sonia Cohen schilderte Frau Lux als eine erfolgreiche, beliebte und engagierte Lehrerin mit Haut und Haaren, als ein Organisationstalent, als eine weise Frau, die keine übereilten Entscheidungen trifft und als eine starke, loyale Partnerin.

Die Lehrkräfte hatten der textilbegeisterten Konrektorin ein Patchworkkissen erstellt, bei dem jeder liebevoll ein kleines Textilstück gestaltet hatte.
Frau Lux verging Hören und Sehen, als sie zum Abschluss vom Butler James zum „Dinner for Elisabeth“ abgeholt wurde und sie spielte diese spontane Rolle –adaptiert an ihre Schulvergangenheit – bravourös und brachte dabei dem Butler und dem geneigten Publikum einige Chi-Gong-Übungen zum Stressabbau bei.

 

„Ich bin überwältigt von so viel Dank“, sagte die Konrektorin am Ende, „Lehrerin war immer mein Traumberuf und ich habe immer und besonders heute von den Schülern und Kollegen ganz viel zurück bekommen.“  

In der Realschule wird sie eine große Lücke hinterlassen!

 

Hier der Link zu den Zeitungsberichten: Rheinische Post  SuperTipp

Projekt Model Schools. Das Geld vom Sponsorenlauf ist angekommen.

  

Mit großer Freude haben wir den hier aufgeführten Brief von Frau Dombrowski bekommen. Das Geld vom Sponsorenlauf ist angekommen und wird 1:1 eingesetzt für Gasherde statt Ziegelöfen, für ein besonderes Festessen und für die Erweiterung der Toiletten und Waschanlagen.

Das habt ihr durch Eurer Laufen bewirkt, toll!

Wir freuen uns, dass Frau Dombrowski demnächst auch in die Schule kommt und vor Ort über das Projekt Model Schools berichtet.

Streitschlichter

Auch an unserer Schule gibt es seit 2011 Streitschlichter. Ihr findet sie in jeder großen Pause im Streitschlichterraum (neben E 18).

Frau Sax und Herr Volkhausen bilden jeweils die Neuntklässler aus.

Nähere Informationen gibt es hier: https://www.frieden-fragen.de/entdecken/streit/was-sind-streitschlichter.html

Durch dieses Angebot können Probleme wertschätzend und professionell gelöst werden – die Streitschlichter freuen sich auf Euch!

 

 

Wettbewerb „Wirtschaftswissen“ der Wirtschaftsjunioren

Auch in diesem Jahr haben die Neuntklässler ihr Wissen im Bereich „Wirtschaft“ unter Beweis gestellt. Am 17.01.2020 besuchten uns Vertreter der Wirtschaftsjunioren Niederberg, um die Sieger zu ehren und attraktive Preise zu verteilen. Gesamtsieger von Gesamtschule und Realschule wurde Tim Schneider aus der Klasse 9b. Er darf uns nun beim Finale in Leipzig vertreten! Die Gesamtleistungen der einzelnen Klassen lagen nur um 0,5 von 28 Punkten auseinander, so dass alle Klassen gleich geehrt werden konnten.

An dieser Stelle ein herzliches Danke an die Wirtschaftsjunioren für die Durchführung des Wettbewerbs!

 

 

  

Seite 2 von 7

Acrobat Reader Download

Zur ggf. besseren Lesbarkeit laden Sie sich bitte kostenlos den Acrobat Reader auf Ihr Ausgabegerät.

Bitte hier anklicken. Acrobat Reader

Wocheninfo

Allen einen schönen Himmelfahrtstag!  Freitag, der 22. Mai ist ein beweglicher Ferientag an der Realschule Heiligenhaus. 

Die ersten Tage im rollierenden System haben gezeigt, dass der Unterricht gut klappt, der Aufenthalt auf Gängen und und auf dem Schulhof mit Abstand weiter eingeübt werden muss. Auch das verbindliche Tragen einer Maske auf den Gängen und auf dem Schulhof wurde weiter nicht immer eingehalten.

Wir bleiben dran!

Das Jugendamt Heiligenhaus hat eine Corona-Krisen-Hotline eingerichtet. Unter der Nummer 02056/9992131 könnt ihr euch täglich in der Zeit von 9:00 bis 21:00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen melden, wenn ihr Hilfe und Beratung braucht. Das gilt sowohl für Eltern als auch für Kinder und Jugendliche. 

 

 

 

 

 

Jugendreporter

Hier finden Sie die Artikel unserer Jugendreporter-AG.

Grußwort der Schulleitung

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Realschule Heiligenhaus und danke für Ihr Interesse! ...

Zum Grußwort

Today9
3
Online

Zum Seitenanfang