Feldstraße 2 | 42579 Heiligenhaus
Tel.: 02056 6211 | Fax: 02056 57319 

Unsere Besten

Auch in diesem Jahr haben viele Schüler*innen unserer UNESCO Realschule tolle Ergebnisse in ihren Abschlusszeugnissen erzielt. Leider konnten wir aus den bekannten Gründen kein Foto machen, wie wir es so gerne am Ende des Schuljahres tun.

Um die hervorragenden Leistungen dennoch zu würdigen, möchten wir Euch hier gerne lobend erwähnen. Die Klassenbesten sind in der...

5a Lea H.  Angelique-Marie B. 
5b Maximilian D. Janina W. 
5c Ognjen N. Taha Kadir A. 
     
6a Turgay A.  Laiba G. 
6b Marek St.  Luca K.
6c Hannah A. Jana P. und Bader Z. 
6d Argjend C.  Lizzy Liz Fuhrmeister 
     
7a Riza D. Simona G. 
7b Moritz K.  Emma K. 
7c Lara Milena P.  Aya El Hefiane B. 
     
8a Aryan K. Yasmine B. 
8b Kosma B.  Can G. 
8c Melanie und Monia C  Marika C. 
     
9a Sevde K.  Oliver H.
9b Tim S.  Marko R. 
9c Fritzi D.  Vuk V. 
     
10a Leonie G.  Selin D. 
10b Nele Marie W.  Hanna K. 
10c Hayat Y.  Deniz W. 
10d Silan K.  Kerem E.
     
DAZ Edonisa H  Dale G. 
     

Von den 42 Namen liegen 38 im Einser-Bereich!

Euch allen einen herzlichen Glückwunsch zu Euren tollen Leistungen. Wir sind stolz auf Euch!

 

 

Die Wildblumenwiese blüht!

 

Hurrah!

Nachdem unsere Streuobst-Wildwiese im Jahr 2018 im Sommer noch irrtümlich gemäht worden war und ziemlich vertrocknete, wurde sie 2019 schon nur noch im Herbst gemäht und konnte sich gut erholen. In diesem Jahr wurde dann im Frühjahr zusätzlich auf einem Teil der Fläche eine Saatmischung für eine bunte Blumenwiese ausgebracht, die sich mittlerweile – auch dank geduldigen Gießens durch Herrn Haase -  von ihrer schönsten Seite zeigt.  Dort zeigen sich nun Butterblumen, Goldmohn, Ringelblumen und Leinkraut in wunderschöner Pracht. Bienen konnten bereits bei ihrer Arbeit beobachtet werden. 

Durch die naturnahe Bewirtschaftung der Wiese mit lediglich ein- bis zweimaliger Mahd werden Gräser und Kräuter gefördert und für möglichst viele heimische Insekten Platz und Futter angeboten. Im Herbst muss dann einmal gemäht werden, um aufkommende Sträucher zurückzuhalten, damit die Fläche nicht verbuscht.

Auf den Infotafeln an der Wiese am Nordring kann man sich über die verschiedenen Tier- und Pflanzenarten und die Ökologie der Streuobst-Wildwiesen informieren und direkt schauen, ob man Arten live erblicken und beobachten kann.

 

Entlassfeier des zehnten Jahrgangs der UNESCO - Realschule Heiligenhaus

 

Am 17. Juni 2020 fand die Abschlussfeier der vier 10. Klassen der Städt. Realschule Heiligenhaus unter ungewöhnlichen Bedingungen statt.  Veranstaltungsort war die Aula der Schule unter Beachtung der vorgegebenen Sicherheitsvorkehrungen. Es gab zwar keine traditionellen Zeremonien und keine Abschlussfeier, aber die Absolventen waren nach langer Zeit wieder als Klasse zusammen und durften auch eine Begleitperson mitnehmen. Alles war sehr minimalistisch gehalten und Markierungen zeigten die vorher geplanten Sitzordnungen.

Mit den Worten „Das letzte Mal guten Morgen“, eröffnete der Konrektor B. Volkhausen seine Rede und erinnerte die Absolventen an ein eingeübtes Ritual. Er lenkte den Blick, trotz der Ausnahmesituation, auf die Besonderheit dieser Abschlussklasse als Corona- Generation, die eine Zeitgeschichte erlebt. Das Leitbild der Schule „Hinhören- Mitgehen- Handeln“ griff Herr Volkhausen als Beispiel für verschiedene Lebenssituationen auf und gab es den Absolventen als Weisheit mit auf den Weg.

Projekt der 8a zum UNESCO- Umwelttag: Motto natur:verbunden

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a haben ihre Artenkenntnis über einheimische Wildpflanzen erweitert. Dazu suchten sie sich Pflanzen in ihrer Umgebung aus, fotografierten, bestimmten und zeichneten sie. Anschließend stellten sie ihre Pflanzen in einem kurzen Vortrag der Klasse vor.

UNESCO Tag der Umwelt am 05.06.2020 – Natur:verbunden

Am fünften Juni findet jährlich der internationale Tag der Umwelt statt. Dieser Tag wurde von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, weil an diesem Tag im Jahr 1972 in Stockholm (Schweden) die erste weltweite Umweltkonferenz stattfand.
Wir an der UNESCO-Projektschule Heiligenhaus haben deshalb verschiedene besondere Aktionen zum Anlass des Tags der Umwelt durchgeführt. Der Biokurs der siebten Klassen nahm das diesjährige Motto „Natur:verbunden“ wörtlich und modern und probierte auf der Streuobst-Wildwiese rund um die Schule eine neue Pflanzen- und Tierbestimmungs-App auf dem Smartphone aus. Diese online-Verbindung zur Natur ermöglicht das Museum für Naturkunde in Berlin mit seiner App „Naturblick“. Überprüft wurden die Ergebnisse ganz traditionell mit Bestimmungsbüchern.

Wir hoffen, dass die Naturverbundenheit noch gefördert und damit der zukünftige Naturschutz verbessert wird.

Probiert es doch zuhause auch mal aus!

Leinkraut, vermutlich Linaria maroccana
(Foto: C. Jansen)

 

Seite 2 von 9

Acrobat Reader Download

Zur ggf. besseren Lesbarkeit laden Sie sich bitte kostenlos den Acrobat Reader auf Ihr Ausgabegerät.

Bitte hier anklicken. Acrobat Reader

Wocheninfo

In der Realschule hatten wir erfreulicherweise in der vergangenen Woche keine neuen Fälle bei den Schülerinnen und Schülern, und es sind nur acht Schülerinnen und Schülern in Quarantäne. Drücken Sie uns die Daumen, dass das so bleibt!

Am Montag, den 23.11. gibt es eine Vorbereitungsrunde für Eltern und Schüler, die an der Qualitätsanalyse mitwirken: In der 5./6. Stunde in der Aula für Schüler, um 19:00 Uhr als Videokonferenz für Eltern.

Am Donnerstag, den 26.11. findet der Unterricht in Kurzstunden statt (bis 11:35 Uhr) aufgrund des Elternsprechtags. Bitte beachten Sie hierzu die ausgegebenen Zettel.

Die am QA-Interview beteiligten Lehrer treffen sich um 11:45 Uhr in der Aula.

Am Freitag, den 27.11. 20 trifft sich das QA-Team um 7:30 Uhr. Der Unterricht endet an diesem Tag um 12:00 Uhr, da die Lehrer sich nochmal auf die QA vorbereiten. 

In der Folgewoche soll dann die Qualitätsanalyse an der Schule durchgeführt werden.

Die Übermittagsbetreuung entfällt bis Weihnachten, da ein Betreuer positiv getestet wurde. Die Lunchpakete werden nach der letzten Stunde ausgegeben und können dann Zuhause verzehrt werden. Im Dezember wird es dann auch keine Lunchpakete mehr geben. 

Wir haben aktuell zwei positiv getestete Schülerinnen und Schüler, die Lage hat sich sehr beruhigt.

Liebe Eltern, bitte lassen Sie Ihre Kinder zuhause, wenn sie Erkältungsanzeichen oder sonstige körperliche Beschwerden haben.

Der "Tag der offenen Tür" kann so leider nicht stattfinden. Wir erstellen aber interessante Videos, die Sie dann ab Januar hier auf der Homepage anschauen können.

Grußwort der Schulleitung

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Realschule Heiligenhaus und danke für Ihr Interesse! ...

Zum Grußwort

 Corona Warn App

 

Als Schulgemeinschaft kämpfen wir alle gemeinsam gegen die Ausbreitung des Virus.
Bitte downloaden Sie sich hier die Corona-Warn-App!

 

Direkt zum App-Store

Direkt zum Google-Play-Store

Today210
3
Online

Zum Seitenanfang