Erkrankung Kind

 

Schülersprecher 20/21

Schülersprecher.jpg

Unsere neuen Schülersprecher sind Anas El Ghoul (10a) und Agnessa Krasniqi (10c).

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Amt!

Wir wünschen Euch, dass ihr die Anliegen der Schülerinnen und Schüler gut vertreten könnt und damit die Schule weiter nach vorne bringt!

 

Unsere Besten

Auch in diesem Jahr haben viele Schüler*innen unserer UNESCO Realschule tolle Ergebnisse in ihren Abschlusszeugnissen erzielt. Leider konnten wir aus den bekannten Gründen kein Foto machen, wie wir es so gerne am Ende des Schuljahres tun.

Um die hervorragenden Leistungen dennoch zu würdigen, möchten wir Euch hier gerne lobend erwähnen. Die Klassenbesten sind in der...

5a Lea H.  Angelique-Marie B. 
5b Maximilian D. Janina W. 
5c Ognjen N. Taha Kadir A. 
     
6a Turgay A.  Laiba G. 
6b Marek St.  Luca K.
6c Hannah A. Jana P. und Bader Z. 
6d Argjend C.  Lizzy Liz Fuhrmeister 
     
7a Riza D. Simona G. 
7b Moritz K.  Emma K. 
7c Lara Milena P.  Aya El Hefiane B. 
     
8a Aryan K. Yasmine B. 
8b Kosma B.  Can G. 
8c Melanie und Monia C  Marika C. 
     
9a Sevde K.  Oliver H.
9b Tim S.  Marko R. 
9c Fritzi D.  Vuk V. 
     
10a Leonie G.  Selin D. 
10b Nele Marie W.  Hanna K. 
10c Hayat Y.  Deniz W. 
10d Silan K.  Kerem E.
     
DAZ Edonisa H  Dale G. 
     

Von den 42 Namen liegen 38 im Einser-Bereich!

Euch allen einen herzlichen Glückwunsch zu Euren tollen Leistungen. Wir sind stolz auf Euch!

 

 

Die Wildblumenwiese blüht!

 

Hurrah!

Nachdem unsere Streuobst-Wildwiese im Jahr 2018 im Sommer noch irrtümlich gemäht worden war und ziemlich vertrocknete, wurde sie 2019 schon nur noch im Herbst gemäht und konnte sich gut erholen. In diesem Jahr wurde dann im Frühjahr zusätzlich auf einem Teil der Fläche eine Saatmischung für eine bunte Blumenwiese ausgebracht, die sich mittlerweile – auch dank geduldigen Gießens durch Herrn Haase -  von ihrer schönsten Seite zeigt.  Dort zeigen sich nun Butterblumen, Goldmohn, Ringelblumen und Leinkraut in wunderschöner Pracht. Bienen konnten bereits bei ihrer Arbeit beobachtet werden. 

Durch die naturnahe Bewirtschaftung der Wiese mit lediglich ein- bis zweimaliger Mahd werden Gräser und Kräuter gefördert und für möglichst viele heimische Insekten Platz und Futter angeboten. Im Herbst muss dann einmal gemäht werden, um aufkommende Sträucher zurückzuhalten, damit die Fläche nicht verbuscht.

Auf den Infotafeln an der Wiese am Nordring kann man sich über die verschiedenen Tier- und Pflanzenarten und die Ökologie der Streuobst-Wildwiesen informieren und direkt schauen, ob man Arten live erblicken und beobachten kann.

 

Entlassfeier des zehnten Jahrgangs der UNESCO - Realschule Heiligenhaus

 

Am 17. Juni 2020 fand die Abschlussfeier der vier 10. Klassen der Städt. Realschule Heiligenhaus unter ungewöhnlichen Bedingungen statt.  Veranstaltungsort war die Aula der Schule unter Beachtung der vorgegebenen Sicherheitsvorkehrungen. Es gab zwar keine traditionellen Zeremonien und keine Abschlussfeier, aber die Absolventen waren nach langer Zeit wieder als Klasse zusammen und durften auch eine Begleitperson mitnehmen. Alles war sehr minimalistisch gehalten und Markierungen zeigten die vorher geplanten Sitzordnungen.

Mit den Worten „Das letzte Mal guten Morgen“, eröffnete der Konrektor B. Volkhausen seine Rede und erinnerte die Absolventen an ein eingeübtes Ritual. Er lenkte den Blick, trotz der Ausnahmesituation, auf die Besonderheit dieser Abschlussklasse als Corona- Generation, die eine Zeitgeschichte erlebt. Das Leitbild der Schule „Hinhören- Mitgehen- Handeln“ griff Herr Volkhausen als Beispiel für verschiedene Lebenssituationen auf und gab es den Absolventen als Weisheit mit auf den Weg.

Seite 4 von 11

Wocheninfo

  
 
Unterricht ab dem 19.04. bis zum 21.05.2021
Klassen 05 - 09 bleiben im Distanzunterricht
Klassen 10 bleiben im Wechselunterricht.
Nähere Informationen erhalten Sie hier.
 
Am 12.05. sind Kurzstunden aufgrund des Elternsprechtags. Auch die Notbetreuung endet um 11:35 Uhr.
[7:55-8:25 / 8:30-9:00 / 9:05-9:35 /// 9:55-10:25 / 10:30-11:00 / 11:05-11:35]
 
Elternsprechtag:  Der Elternsprechtag findet am Mittwoch, den 12. Mai statt. Gerne können Sie die Lehrkräfte aber auch einzeln ansprechen. Benutzen Sie hierzu bitte die dienstlichen E-Mails, z.B. Cohen(@)Realschule-Heiligenhaus.de.
 
 
Selbsttests: In den Klassen wird montags und donnerstags ein Selbsttest verpflichtend durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Masern-Immunstatus: Da die Gesundheitsämter aktuell überlastet sind, sollen die Schulen den Impfstand überprüfen. Bitte geben Sie Ihrem Kind hierzu den Impfpass mit in die Schule. Sie erhalten ihn zeitnah zurück.
 
Notbetreuung: Für die Klassen 5-6  wird eine Notbetreuung angeboten. Hierzu ist eine Anmeldung notwendig. Zum Formular gelangen Sie hier
 
Das Jugendamt Heiligenhaus hat eine Corona-Krisen-Hotline eingerichtet. Unter der Nummer 02056/9992131 könnt ihr euch täglich in der Zeit von 9:00 bis 21:00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen melden, wenn ihr Hilfe und Beratung braucht. Das gilt sowohl für Eltern als auch für Kinder und Jugendliche.

 

Die Fotos von "Händen" in der oberen Bildlaufleiste entstanden im Informatikkurs von Frau Sari im Rahmen der "Woche gegen Rassismus".

Grußwort der Schulleitung

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Realschule Heiligenhaus und danke für Ihr Interesse! In Coronazeiten verschieben sich die Wertigkeiten und es wird uns allen klar, worauf es wirklich ankommt im Leben: Freundschaft, Vertrauen, Verlässlichkeit, Gemeinschaft.

Gerade in Zeiten des Distanzunterrichts, in denen Schülern und Lehrern die sozialen Kontakte sehr fehlen, kommt es darauf an, achtsam miteinander umzugehen. Nur miteinander kann erfolgreiches Lernen gelingen.

Wir alle werden in der Krise vor immer neue Situationen gestellt, müssen in kurzer Zeit viel Neues lernen und schwierige Entscheidungen verantwortlich treffen. Das ist nicht immer leicht.

Daher möchten wir - gerade auch angesichts der Polarisierung in unserer Gesellschaft, die auch vor der Realschule nicht halt macht, an unseren Werten festhalten, die wir in unserem Leitbild festgehalten haben: Hinhören-Mitgehen-Handeln. Und dabei den sachlichen Boden nicht verlassen. 

Ich wünsche mir für unsere Schule, dass wir irgendwann zufrieden auf diese Zeit zurückblicken und sagen können: Wir haben das Beste draus gemacht." Bis dahin ist es noch ein Stück Weg, auf dem wir uns gegenseitig ermutigen und unterstützen sollten.

Es grüßt Sie sehr herzlich im Namen der Schulgemeinde,

Sonia Cohen

 

Acrobat Reader Download

Zur ggf. besseren Lesbarkeit laden Sie sich bitte kostenlos den Acrobat Reader auf Ihr Ausgabegerät.

Bitte hier anklicken. Acrobat Reader

Today476
3
Online

Zum Seitenanfang