Feldstraße 2 | 42579 Heiligenhaus
Tel.: 02056 6211 | Fax: 02056 57319 

Entlassfeier des zehnten Jahrgangs der UNESCO - Realschule Heiligenhaus

 

Am 17. Juni 2020 fand die Abschlussfeier der vier 10. Klassen der Städt. Realschule Heiligenhaus unter ungewöhnlichen Bedingungen statt.  Veranstaltungsort war die Aula der Schule unter Beachtung der vorgegebenen Sicherheitsvorkehrungen. Es gab zwar keine traditionellen Zeremonien und keine Abschlussfeier, aber die Absolventen waren nach langer Zeit wieder als Klasse zusammen und durften auch eine Begleitperson mitnehmen. Alles war sehr minimalistisch gehalten und Markierungen zeigten die vorher geplanten Sitzordnungen.

Mit den Worten „Das letzte Mal guten Morgen“, eröffnete der Konrektor B. Volkhausen seine Rede und erinnerte die Absolventen an ein eingeübtes Ritual. Er lenkte den Blick, trotz der Ausnahmesituation, auf die Besonderheit dieser Abschlussklasse als Corona- Generation, die eine Zeitgeschichte erlebt. Das Leitbild der Schule „Hinhören- Mitgehen- Handeln“ griff Herr Volkhausen als Beispiel für verschiedene Lebenssituationen auf und gab es den Absolventen als Weisheit mit auf den Weg.

Projekt der 8a zum UNESCO- Umwelttag: Motto natur:verbunden

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a haben ihre Artenkenntnis über einheimische Wildpflanzen erweitert. Dazu suchten sie sich Pflanzen in ihrer Umgebung aus, fotografierten, bestimmten und zeichneten sie. Anschließend stellten sie ihre Pflanzen in einem kurzen Vortrag der Klasse vor.

UNESCO Tag der Umwelt am 05.06.2020 – Natur:verbunden

Am fünften Juni findet jährlich der internationale Tag der Umwelt statt. Dieser Tag wurde von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, weil an diesem Tag im Jahr 1972 in Stockholm (Schweden) die erste weltweite Umweltkonferenz stattfand.
Wir an der UNESCO-Projektschule Heiligenhaus haben deshalb verschiedene besondere Aktionen zum Anlass des Tags der Umwelt durchgeführt. Der Biokurs der siebten Klassen nahm das diesjährige Motto „Natur:verbunden“ wörtlich und modern und probierte auf der Streuobst-Wildwiese rund um die Schule eine neue Pflanzen- und Tierbestimmungs-App auf dem Smartphone aus. Diese online-Verbindung zur Natur ermöglicht das Museum für Naturkunde in Berlin mit seiner App „Naturblick“. Überprüft wurden die Ergebnisse ganz traditionell mit Bestimmungsbüchern.

Wir hoffen, dass die Naturverbundenheit noch gefördert und damit der zukünftige Naturschutz verbessert wird.

Probiert es doch zuhause auch mal aus!

Leinkraut, vermutlich Linaria maroccana
(Foto: C. Jansen)

 

WPF Wahl 2019/2020 - Informationen

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

das Schulgesetz sieht vor, dass Schüler*innen ab der 7. Klasse ein weiteres Hauptfach auswählen können.
Die Schüler*innen können im Wahlpflichtbereich individuelle Akzente setzen und zwischen unterschiedlichen Schwerpunkten wählen. Im jeweiligen Schwerpunktfach, das dreistündig erteilt wird, werden, wie in den Hauptfächern, schriftliche Arbeiten geschrieben. Die Realschule kommt mit diesen Angeboten den unterschiedlichen Interessen und Fähigkeiten ihrer Schüler*innen entgegen.
Zudem können Schüler*innen durch die Leistungen in dem WPF-Fach schlechtere Leistungen in einem der regulären Hauptfächer Deutsch, Englisch und Mathematik ausgleichen.

An der Städt. Realschule Heiligenhaus werden folgende Wahlpflichtfächer 2020/2021 angeboten:
Biologie, Französisch, Informatik, Sozialwissenschaften

Nun steht diese Wahl des Wahlpflichtfaches für die Schüler*innen der Klasse 6 an!
Normalerweise würden Informationen zu den einzelnen Fächern während eines Elterninformationsabends gegeben werden. Jedoch ist seit dem Ausbruch des Corona-Virus leider nichts mehr so, wie wir es gewohnt waren.
Wir haben uns in diesem Jahr entschieden, Ihnen die wichtigsten Informationen zu den einzelnen Fächern über unsere Homepage zugänglich zu machen. Bitte schauen Sie sich deshalb mit Ihrem Kind zusammen die verschiedenen Angebote der vier Fächer an. Sie gelangen zu den WPF-Informationen, wenn sie HIER klicken.


Pflanzung Berberitzen

  

Das „Grüne Klassenzimmer“ ist bald fertig!

Nachdem die Technischen Betriebe der Stadt Heiligenhaus tatkräftig das zugewucherte und nicht mehr begehbare Gelände des ehemaligen Schulgartens freigeräumt und flächendeckend mit Rindenmulch ausgestreut haben, konnte nun der nächste Schritt unternommen werden: gemeinsam mit Nico, Benjamin, Elyesa und Malik aus der zehnten Klasse haben Frau Schlarp, Frau Arendt, Frau Löhr und Herr Jansen vierzehn dornige Berberitzen eingepflanzt, um Lücken in der Weißdornhecke zu schließen und so das neue Grüne Klassenzimmer am unteren Schulhof komplett einzurahmen. Damit sollen später ungebetene Besucher abgehalten und Vandalismus unterbunden werden.

Seite 4 von 11

Wocheninfo

Wie geht es weiter?
Weiterhin kommen nur die Zehner in halben Klassen. Aber ab dem 15. März dürfen wieder alle Klassen an die Schulen kommen - im wochenweisen Wechsel immer die Hälfte. Nähere Informationen erhalten Sie: HIER 
 
 

Grußwort der Schulleitung

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Realschule Heiligenhaus und danke für Ihr Interesse! In Coronazeiten verschieben sich die Wertigkeiten und es wird uns allen klar, worauf es wirklich ankommt im Leben: Freundschaft, Vertrauen, Verlässlichkeit, Gemeinschaft.

Gerade in Zeiten des Distanzunterrichts, in denen Schülern und Lehrern die sozialen Kontakte sehr fehlen, kommt es darauf an, achtsam miteinander umzugehen. Nur miteinander kann erfolgreiches Lernen gelingen.

Wir alle werden in der Krise vor immer neue Situationen gestellt, müssen in kurzer Zeit viel Neues lernen und schwierige Entscheidungen verantwortlich treffen. Das ist nicht immer leicht.

Daher möchten wir - gerade auch angesichts der Polarisierung in unserer Gesellschaft, die auch vor der Realschule nicht halt macht, an unseren Werten festhalten, die wir in unserem Leitbild festgehalten haben: Hinhören-Mitgehen-Handeln. Und dabei den sachlichen Boden nicht verlassen. 

Ich wünsche mir für unsere Schule, dass wir irgendwann zufrieden auf diese Zeit zurückblicken und sagen können: Wir haben das Beste draus gemacht." Bis dahin ist es noch ein Stück Weg, auf dem wir uns gegenseitig ermutigen und unterstützen sollten.

Es grüßt Sie sehr herzlich im Namen der Schulgemeinde,

Sonia Cohen

 

 Corona Warn App

 

Als Schulgemeinschaft kämpfen wir alle gemeinsam gegen die Ausbreitung des Virus.
Bitte downloaden Sie sich hier die Corona-Warn-App!

 

Direkt zum App-Store

Direkt zum Google-Play-Store

Acrobat Reader Download

Zur ggf. besseren Lesbarkeit laden Sie sich bitte kostenlos den Acrobat Reader auf Ihr Ausgabegerät.

Bitte hier anklicken. Acrobat Reader

Today334
6
Online

Zum Seitenanfang