Wirtschaftswissen im Wettbewerb

Realschule räumte alle Preise ab

Im Dezember nahmen alle vier Klassen der Realschule und zwei Klassen der Gesamtschule am Wettbewerb „Wirtschaftswissen“ teil. Die Wirtschaftsjunioren Niederberg, die uns seit vielen Jahren tatkräftig im Bereich der Berufsorientierung unterstützen, führten den Wettbewerb durch und werteten ihn aus.

Am 14.1.19 waren wir dann zu einer feierlichen Ehrungsstunde im Technologiezentrum Velbert eingeladen.

Natürlich war die Spannung groß, ob wir zu den Gewinnern gehörten – und die Freude dann riesig, als die Ergebnisse verkündet wurden: die Klasse 9d war im Durchschnitt die beste aller Klassen und erhält einen Zuschuss für die Klassenkasse.

Der dritte Platz ging an Jan Wiebel und der zweite an Deniz Werner. Beide erhalten ein kostenloses Photoshooting für Bewerberphotos und einen kostenlosen Online-Kurs „Business Knigge für Azubis“. Der Gewinner des ersten Platzes war Kerem Erdogan. Er sagte, dass er sich über den Preis sehr freue, aber eigentlich Chemie noch interessanter findet als Wirtschaft. Kerem darf zusätzlich für ein Wochenende zum Bundesfinale des Wettbewerbs nach Montabaur reisen. Wir drücken ihm ganz feste die Daumen!

Die sehr guten Ergebnisse beim Wettbewerb sind ein eindrucksvoller Beweis für die gute Wissensvermittlung im Politikunterricht der Realschule!