An einem Samstag Ende September hatte die Heiligenhauser Umweltbeauftragte Silke Thus zusammen mit dem Stadtmarketing-AK Kultur und Gesellschaft zum Müllsammeln in der Innenstadt aufgerufen. „Wir wollen ein Zeichen setzen und darauf aufmerksam machen, Papier, Dosen oder Flaschen nicht einfach achtlos wegzuwerfen“ war die Idee, die hinter dieser Aktion stand.Neben der Jugendfeuerwehr, Vertretern der CDU und einigen Bürgern der Stadt waren auch Schüler der Realschule aktiv.

E. Lux

20180922_1012291-360x640.jpg 20180922_1012391-360x640.jpg 20180922_1012541-360x640.jpg 20180922_1013011-360x640.jpg 20180922_1201191-640x360.jpg