Der Spätsommer ist Apfelzeit: auch bei uns an der Realschule hat die Apfelernte begonnen. Auf der Streuobstwiese rund um die Schule sind bereits mehrere Bäume voller reifer Äpfel. Den leckeren "James Grieve" oder "Geheimrat Dr. Oldenburg" konnten die Schüler*innen der neunten und zehnten Klasse direkt vom Baum probieren, als sie in der vergangenen Woche selber pflücken durften. In dieser ersten Runde kamen 90 kg feinste Bio-Äpfel zusammen, die anschließend in der nahegelegenen Süßmosterei Dalbeck zu Apfelsaft verarbeitet wurden.

Die Saison ist aber noch lange nicht beendet, so dass es noch länger leckeres Schulobst für die Schüler*innen geben wird."