Feldstraße 2 | 42579 Heiligenhaus
Tel.: 02056 6211 | Fax: 02056 57319 

„Fasten und Feiern“ – was bedeutet mir das persönlich?

Unter diesem Themenschwerpunkt stand der Gesprächsabend des interreligiösen Gesprächskreises am 20. Februar. Dabei beeindruckte die Fülle an Wissen, die die Muslime zu diesem Thema vortrugen. Das Fasten zur Ramadanzeit ist eine persönliche „Challenge“ zur Vertiefung des Glaubens. Dabei geht es nicht um das sture Befolgen von Gesetzen. Die Freude, nach dem Fasten dann gemeinsam wieder zu essen, ist ein intensives Gemeinschaftserleben.

Von katholischer und evangelischer Seite wurde eingebracht, dass das Fasten im Christentum nicht  so sehr an starre Regeln gebunden ist, sondern sehr individuell das Üben von Verzicht als geistige Übung steht. So entscheiden viele Menschen selbst, wie lange und worauf sie verzichten wollen - und ob sie überhaupt fasten. Entscheidend ist die persönliche Verantwortung vor Gott.

So wie der Ramadan Frieden in die Welt bringen soll, wollen auch Muslime und Christen gemeinsam versuchen, in der Realschule Heiligenhaus für ein friedfertiges, respektvolles Miteinander  einzustehen.

Für die weitere Planung denken wir über die Einrichtung eines Stille-Raumes in der Schule nach sowie über eine Veranstaltung vor dem Rathaus zum Engel der Kulturen.

 S. Cohen

 

 

Wocheninfo

Sommerferien

16.7. - 28.8.18

animiertes-urlaub-bild-0143 

Jugendreporter

Hier finden Sie die Artikel unserer Jugendreporter-AG

Grußwort der Schulleitung

Liebe Besucher unserer Homepage,

herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Realschule Heiligenhaus und danke für Ihr Interesse! ...

Zum Grußwort

Today114
2
Online

Zum Seitenanfang