Dank der Bereitstellung von 250 € durch den Förderverein der Realschule Heiligenhaus konnten rund 200 Kinder- und Jugendbücher für die Schülerbücherei „Lese-Insel“ angeschafft werden. Zwar sind es gebrauchte Bücher von Flohmärkten oder anderen privaten Verkäufen, doch handelt es sich durchweg um aktuelle Schriftsteller*innen und Titel wie Greg’s Tagebücher 1-11, Die Schule der magischen Tiere, Lotta-Leben, Bücher bekannter Autor*innen wie Kirsten Boie und Cornelia Funke sowie viele Fantasy-Bücher für Kinder und Jugendliche.
Die Lese-Insel wurde mit einigen großen Sitzsäcken ausgestattet, sodass die Neuerwerbungen gemütlich von Schüler*innen der fünften Klassen probegelesen werden konnten. Eine dringend notwendige Renovierung des Raumes ist ebenfalls geplant.
Herzlichen Dank an den Förderverein!