Feldstraße 2 | 42579 Heiligenhaus
Tel.: 02056 6211 | Fax: 02056 57319 

Realschule Heiligenhaus wird Vollmitglied im Netzwerk "Bildung und Gesundheit"

Die Realschule ist seit eineinhalb Jahren Mitglied im „Landesprogramm Bildung und Gesundheit“. Innerhalb kürzester Zeit hat sie nun die zweite Stufe erreicht und ist „Vollmitglied“ geworden. Hierzu mussten verschiedene Bedingungen erfüllt werden, beispielsweise die Teilnahme an Fortbildungen und die Entwicklung eines schulspezifischen Leitbildes.
Nähere Informationen zum Landesprogramm finden Sie hier: https://www.schulministerium.nrw.de/…/Gesundheit…/index.html
Vergangene Woche wurde das„Hausschild“ durch die Koordinatorin und Beauftrage des Landesprogramms Monika Macheit an das Schulteam „Bildung und Gesundheit“ übergeben. Das entwickelte Leitbild der Schule, das mit Finanzierung durch den Förderverein der Realschule nun unübersehbar im Eingangsbereich der Realschule ausgehängt ist, sehen Sie auf unserem Bild.

Absicherung der Fluchttreppe

Am 17. Mai 2019 nahm unsere Schule zum ersten Mal am "Aktionstag der Schlüsselregion" teil, bei dem Unternehmen aus Velbert und Heiligenhaus für einen Tag ihre Mitarbeiter für Projekte mit gemeinnützigen Einrichtungen freistellen.
Auf einer eigens dafür veranstalteten Messe am 11.04.2019 im IKG Heiligenhaus konnten wir dann für das von Herrn Hühne und Frau Clever vorbereitete Projekt: "Absicherung und Verschönerung der Fluchttreppe auf dem oberen Schulhof" schnell die Firma Artur Küpper GmbH und Co. KG aus Velbert für unser Vorhaben gewinnen, welches dann auch erfolgreich mit der Hilfe von drei Mitarbeitern der Firma, Frau Wittig, Jörg und Marco, sowie den Schülern Simon Wortberg, Kay Kutterla und Paul Koch (alle aus der Klasse 10a) und den Lehrern, Herr Hühne und Frau Clever erfolgreich in die Tat umgesetzt wurde.

 

Fridays for Future comes to Kreis Mettmann

In Wülfrath hat sich eine Ortsgruppe zur Bewegung „Fridays for Future“ gebildet, die das wichtige  Thema weitertragen will. Am Freitag, den 31. Mai wird es in Wülfrath eine Aktion geben (An diesem Tag ist bei uns unterrichtsfrei 😉 ).

Dieser QR-Code ermöglicht Euch, in eine Whats-App-Gruppe einzutreten, in der die Aktionen geplant werden.

Preisgekrötes Schülermusical vom Schulchor aufgeführt

Elec hat ein Geheimnis. Was ist das bloß? Die Schülerinnen und Schüler seiner Klasse rätseln, der Schulhausdetektiv stellt intensive Nachforschungen an.
Ob er Erfolg hat?
Dieser Frage gingen am vergangenen Donnerstag, den 09.05.2019, die 24 Schülerinnen und Schüler der Schul-Chor-AG nach. Sie probten unter der Leitung von Kerstin Enzweiler seit Januar, das heißt, es wurden Lieder und Theaterszenen einstudiert, die natürlich dann bei der Generalprobe am alle klappen mussten.
Und die Mühe hat sich gelohnt! Beide Aufführungen - vormittags für die Klassen 5 und abends um 18.00 Uhr für Eltern und Freunde- waren sehr erfolgreich.
Besonders spannend fanden die jungen Darsteller und Darstellerinnen den Einsatz der Technik: hier kam neben der professionellen Ton- und Lichttechnik auch eine Nebelmaschine zum Einsatz

               

Theaterprojekt "Bühnengold"

Auch in diesem Jahr ist es uns gelungen das Theaterprojekt „Bühnengold“ an unsere Realschule zu holen, das dafür bekannt ist, durch intelligente Unterhaltung junge Menschen zu kritischen, geistig wachen Menschen zu formen, die sich Ihrer Stimme und Rolle in der Gesellschaft bewusst werden. Die Stücke haben alle einen präventiven Charakter zu verschiedenen gesellschaftlichen Problemthemen.

In diesem Jahr sahen die 7/8er Jahrgänge das Stück „love #metoo“ mit dem Themenschwerpunkt: Die erste große Liebe und Sexualität und die 9/10er Jahrgänge beschäftigten sich durch das Stück „(no) welcome“ mit den Themenbereichen: Menschenfeindlichkeit, Rechtsextremis, Terrorismus.

Die Stücke dauerten eine Stunde und die Schüler folgten dem Schauspiel sehr aufmerksam. Das Interesse und die Brisanz der Themen in der Alltagswelt der Jugendlichen zeigte sich auch in den Nachbesprechungen mit den Schauspielern, die für eine halbe Stunde angesetzt waren.

Seite 1 von 4

Wocheninfo

Achtung, Ramadan: Anträge auf Unterrichtsbefreiung für das Zuckerfest müssen vorher schriftlich gestellt werden! Wenn nur im Anschluss eine Entschuldigung abgegeben wird, kommt die Fehlzeit als "unentschuldigt" auf das Zeugnis. Dies hängt mit der Unterrichtsplanung und dem Datum für Klassenarbeiten und Tests zusammen.

Freitag, 24.05.2019 5. + 6. Stunde entfallen wegen einer dringenden Konferenz

Montag, 27.5.19: 9fs Metzfahrt

10a 3./4. Stunde Besuch Abtsküche, Geschichtsverein

18:00 Interreligiöser Dialog - herzliche Einladung an alle!

Dienstag, 28.05.19: 9fs Metzfahrt

10b: 3./4. Stunde Besuch Abstküche, Geschichtsverein

Mittwoch, 29.05.19: 9fs Metzfahrt

5./6. Stunde 10c Besuch Museum Abtsküche, Geschichtsverein

 IN EIGENER SACHE

Für das neue Schuljahr suchen wir eine*n Französischlehrer*in (kann auch ein Seiteneinsteiger sein) und mehrere Sonderpädagogen. Dies können auch z.B. Lehrer anderer Regelschulen sein, die bei uns eine Qualifizierung zum Sonderschullehrer (A13) durchlaufen. Vielleicht kennt jemand jemanden...

Jugendreporter

Hier finden Sie die Artikel unserer Jugendreporter-AG.

Grußwort der Schulleitung

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Realschule Heiligenhaus und danke für Ihr Interesse! ...

Zum Grußwort

Today621
3
Online

Zum Seitenanfang